Reflexivity in Perception

Das aus dem indischen Subkontinent stammenden Gleichnis der Blinden und den Elefanten hat sich mehrfach verbreitet und bleibt nach wie vor für Großen und Kleinen zeitlos. Der Konflikt bleibt in allen Versionen ungelöst. In diesem Educast, der im Rahmen des Seminars „Methoden interkultureller Trainings“ des Masterstudiengang Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement Universität Jena entstanden ist, wird das Gedicht von John Godfrey Saxe als Vorlage verwendet (1. Teil) und durch das Debriefing (2. Teil) werden Werkzeuge für eine Lösung gestrebt. Das Educast könnte bei Trainings zum Thema Perspektivenreflexivität, (interkulturelle) Teamkommuniation und Projektarbeit eingesetzt werden. Man könnte aber auch nur mit dem Gleichnis (1. Teil) arbeiten und in anderen Kontexten einsetzen. (Kunal Jamsandekar)