Wer wir sind

idea steht für intercultural development & exchange activities:
Interkulturelle Kompetenz erwerben und ausbauen, sich gemeinsam weiterentwickeln sowie über Erfahrungen und Best Practices austauschen – und das anhand einer Vielzahl von Aktivitäten.

idea ist ein junges dynamisches Team, gegründet von Studierenden des Masterprogramms “Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement” der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Unser Ziel ist es, durch interkulturelle Trainings und Beratung das Verständnis von Kulturen als starre Gebilde aufzubrechen, um dadurch Raum zu schaffen für eine neue, vernetzte Form des Denkens. Um dies zu erreichen, wollen wir ein reflektiertes Denken in der Gesellschaft fördern, welches in Diversität Chancen erkennt, das eigene Handeln hinterfragt und aufgeschlossen gegenüber Neuem ist.

idea versteht sich als offene Plattform, die Studierenden die Chance bietet, sich untereinander zu vernetzen, auszutauschen und so stetig weiterzuentwickeln. Für Organisationen bietet sie die Möglichkeit, aktuelle Erkenntnisse der interkulturellen Forschung in ihre Praxis zu integrieren und neue Ideen und Denkanstöße zu erhalten.

Durch die Mitarbeit bei idea können Studierende ihre Kompetenzen aktiv anwenden und so Theorie mit Praxis verbinden. Dabei gibt es verschiedene Arten sich zu engagieren, zum Beispiel bei der Konzeption und Durchführung von Trainings oder der Organisationsberatung.

Unser Team arbeitet engagiert und auf Augenhöhe zusammen. Ein respektvoller und fairer Umgang sowie Transparenz und Teamfähigkeit sind uns für die interne wie externe Zusammenarbeit besonders wichtig.

Indem wir gemeinsam daran arbeiten, Grenzen zu überwinden, tragen wir dazu bei, ungenutztes Potenzial offenzulegen und dadurch Synergien zu fördern.

← Zurück zu „Über uns“